Die Glocken Die Klangsteine Die IdeeKlangsteine in der GasseWerkfotosImpressum/Kontakt

Die Klangsteine

Die fünf Klangsteine, nahtlos in das Granitpflaster integriert, sind massive
Bronzeabformungen von Isarkieseln (Auswahl und Gussform: Andrea Schmeing-Häusler).
Unter ihnen liegen hoch sensible Membranen in Edelstahlkästen, mit Silikon gegen
Witterungseinflüsse geschützt. Jeder Sensor ist so empfindlich, dass bereits die
Verformung des Dichtungsmaterials genügt, um einen elektrischen Impuls auszulösen.

zurück