Klangsteine in der Gasse Die GlockenDie KlangsteineDie IdeeWerkfotosImpressum/Kontakt

Die Glocken

Fünf klassische Kirchenglocken, aus Bronze gegossen, mit den Tönen fis2 – gis2 – ais2 – cis3 – dis3
(die schwarzen Tasten am Klavier) sind unter der Gasse in einem Hohlraum und für die Passanten unsichtbar aufgehängt. Sie haben einen Durchmesser zwischen 39 und 58 cm und ein Gewicht von 40 bis 94 kg.
Schon eine leichte Berührung des Sensors löst jeweils einen der Anschlaghämmer in den Glocken aus – der Ton erklingt aus den Schachtgittern neben den Klangsteinen.

zurück